Schlagwort-Archive: Tipps

VivianDittmar

Weshalb emotionale Kompetenzen im Projektmanagement so wichtig sind

Gefühle und Emotionen gehören zum Menschen wie die Luft zum Atmen. Im Job stehen sie uns manchmal im Weg und erschweren die Zusammenarbeit. Jeder Projektmanager kennt Situationen, in denen (negative) Emotionen einen Projekterfolg zu gefährden drohen. Vivian Dittmar, Autorin und Referentin, hat den sogenannten Gefühlskompass entwickelt und erklärt im Interview, weshalb eine gesunde emotionale Steuerung von Emotionen im Job so wichtig ist.

Weiterlesen

Weiterbildung: So gelingt der Wissenstransfer in die Praxis

Die Umsetzung des im Rahmen einer Weiterbildung Erlernten in die Berufspraxis ist leider meist gering. Das ist mehr als schade, schließlich haben Mitarbeiter und Unternehmen Zeit und Geld investiert.

Folgende Tipps sollen Ihnen helfen, den größtmöglichen Nutzen aus jeder Qualifizierungsmaßnahme zu ziehen:

  • Alle Beteiligten – Mitarbeiter ebenso wie dessen Vorgesetzte – müssen grundsätzlich die Voraussetzungen schaffen, damit Gelerntes im Unternehmen umgesetzt werden kann. Für Vorgesetzte bedeutet dies: Offenheit gegenüber Vorschlägen und Impulsen, die die Mitarbeiter nach einer Weiterbildung vorschlagen.
  • Offene Fehlerkultur – Wer Neues umsetzen und somit Altbewährtes verändern will, muss damit rechnen, dass Fehler gemacht werden. Vorgesetzte müssen deshalb Fehler akzeptieren und zulassen (anschließendes Lessons Learned inklusive). Mitarbeiter müssen sich trauen, Erlerntes auszuprobieren, und eventuell auch feststellen, dass bestimmte Dinge in ihren Unternehmen nicht funktionieren.
  • Wissen teilen – Derjenige, der an einer Fortbildung teilgenommen hat, sollte sein neues Wissen mit den Kollegen (eventuell auch mit Vorgesetzten) teilen. Inselwissen bringt weder das Unternehmen noch den Mitarbeiter weiter.
Tiba PM-Tage

Herausforderung Großprojekt – darauf müssen Sie achten

Viele Großprojekte werden um einiges teurer als geplant. Das muss nicht sein. Auf ein professionelles Projektmanagement kommt es an. Worauf es dabei zu achten gilt, hat Horst Amann auf den PM-Tagen am 18. und 19. März 2015 in München verraten. Amann, der auf eine 25-jährige Karriere im Projektmanagement zurückblickt (u.a. Deutsche Bahn, Frankfurter Flughafen), sprach auf den PM-Tagen zum Thema „Herausforderungen im Projektmanagement von Großprojekten“.

Sein Fazit: Das Projektmanagement muss zu jedem Zeitpunkt die Kontrolle behalten. Überraschungen müssen deshalb schon im Vorfeld ausgeschlossen werden, auftretende Probleme sofort erkannt und Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Weiterlesen