Schlagwort-Archive: PM-Tage

Gregor Biedermann im Interview

Globalisierung im Produktgeschäft, Erfolg durch Projektmanagement | Gregor Biedermann (Fujitsu) im Interview

Mit Computern allein kann kein Hersteller mehr im Wettbewerb bestehen. Fujitsu hat daher längst den Weg zu einem service- und lösungsorientierten IT-Unternehmen eingeschlagen. Grundlage des Service- und Lösungsgeschäfts bleiben aber weiterhin die Produkte – von Tablets und Notebooks bis hin zu Mainframes. Um dieses Geschäft weiter auszubauen, optimiert Fujitsu Prozesse und Strategien und stärkt die internationale Zusammenarbeit.

» Gregor Biedermann ist bei diesem Change-Prozess einer der treibenden Akteure. Seit 2016 leitet er die global agierende Abteilung Projektmanagement und Alignment, die den Wandel als Projekt angeht. In seinem Vortrag » auf den PM-Tagen 2018 gibt er fundierte Tipps zum Aufsetzen eines globalen Change-Projekts. Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie im Interview vorab.

Weiterlesen

Dr. Manuel Metz

Nachhaltiges Projektmanagement für die Vermeidung von Weltraumschrott | Ein Interview mit Dr. Metz (DLR)

Weltraumschrott muss vermieden werden, wenn man das All nachhaltig nutzen will. Das gilt für jede Raumfahrtnation. In einer idealen Welt ziehen dabei alle Verantwortlichen an einem Strang und arbeiten global zusammen. „Alle Verantwortlichen“ bedeutet in diesem Fall aber eine große Zahl kleiner Vorhaben und Projekte – für das Projektmanagement eine Riesen-Herausforderung.

Passend zum Thema wird » Dr. Manuel Metz, Leiter der Gruppe Space Debris Forschung in der Abteilung Weltraumlage des DLR Raumfahrtmanagement, einen Vortrag auf den » PM-Tagen 2018 halten – mit der Fragestellung „How do we build a sustain.able space by global project management?“

Vorab beantwortete uns Dr. Metz einige Fragen, um einen gemeinsamen Wissensstand zu schaffen.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit durch Wandel

Nachhaltigkeit durch Wandel | Florian Waßner im Interview (KUKA)

Die KUKA AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Robotik sowie Anlagen- und Systemtechnik. Das Portfolio reicht vom Engineering über das Projektmanagement bis hin zur Realisierung automatisierter Anlagen. Ziel ist eine effiziente und nachhaltige Automatisierung der industriellen Fertigung. » Florian Waßner, Head of Project Management bei der KUKA Systems GmbH, erläutert, welchen besonderen Anforderungen das Projektmanagement heute gegenübersteht und wie es sich verändern muss, um langfristig zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg beizutragen.

Noch mehr Details zum Thema verrät Hr. Waßner auf den » PM-Tagen 2018 in seinem Best Practice Vortrag.

Weiterlesen

Sustainable Projects

The (sustainable) impact of projects to the society | Ein Interview mit José Reyes (Panama Canal Authority)

Beim Thema Sustainability geht es nicht mehr um das Ob, sondern um das Wie, denn es betrifft alle Unternehmen. Das Problem dabei: Der Begriff ist schwammig und bedeutet für jede Organisation – je nach Situation und Branche – etwas anderes. Licht ins Dunkel bringt José Reyes, Program Manager der Panama Canal Authority, im Interview. Lesen Sie, was Sustainability im Projektmanagement für ihn bedeutet und was (noch) zu tun ist, um mithilfe von Projekten nachhaltiger zu werden. Noch mehr Details zum Thema verrät er als Redner auf den » PM-Tagen 2018.

Weiterlesen

Conny Dethloff

Komplexität verspeist Methodik, immer und überall | Ein Gastbeitrag von Conny Dethloff

Das Frönen von Agilität in Unternehmen nimmt in meinen Augen in letzter Zeit immer skurrilere Züge an. Es ist so, als würden wir vor jeder Mahlzeit das Besteck bewundern und darüber debattieren, wie schön glänzend dieses doch ist, bevor wir uns ans Essen heranmachen. Mit diesem heutigen Beitrag möchte ich Agilität und damit einhergehend Methoden ein wenig entmystifizieren.

Weiterlesen

Der Spitzensport Projektmanagement muss durch den Breitensport auf allen Ebenen ergänzt werden

Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt (auch) mit der Qualität des Projektmanagements. Talanx geht deshalb auf Nummer sicher und hat Projektkarrieren fest in der Personalentwicklung verankert. Worauf es dem Versicherungsunternehmen dabei ankommt und welche zentrale Rolle Projektmanagement-Kompetenzen für eine Karriere im Unternehmen spielen, erklärt Stefan Kraft, Leiter Personalentwicklung, im Interview. Auf den PM-Tagen 2016 konnte man ihn bereits live erleben.

Weiterlesen

Karriere im Projektmanagement

Bewiesen: Projektmanagement-Erfahrung ebnet den Weg nach ganz oben

Lediglich 13 Prozent der Vorstände der 80 größten Unternehmen besitzen keine Projektmanagement-Erfahrungen. Das belegt eine Studie im Rahmen einer Masterarbeit des Tiba-Beraters Philipp Heckenlauer.

Zentrale Ergebnisse:

  • Es besteht ein signifikanter Zusammenhang zwischen der Größe (gemessen am Umsatz) eines Unternehmens und dem Anteil an projekterfahrenen Vorständen.
  • Bestimmte Branchen sind von besonders hoher Projektmanagement-Erfahrung in den Top-Gremien geprägt: Spitzenreiter sind mit jeweils über 60 Prozent projekterfahrener Vorstände die Branchen IT, Telekommunikation, Versorgung und Handel. Dicht dahinter folgen Bau und Finanzen.
  • Die Untersuchung zeigt außerdem, dass in mehr als der Hälfte der Fälle – 51,6 Prozent – eine Top-Management-Position direkt auf eine Position im Projektmanagement folgt. Lediglich ein gutes Viertel landete in der unteren Management-Ebene oder konnte keine Führungsposition aufnehmen.
  • Je jünger ein Vorstand, desto wahrscheinlicher seine Erfahrung im Projektmanagement. Ergo: Projekterfahrung ist für Top-Führungskräfte in Zukunft ein Muss.

Weiterlesen