Schlagwort-Archive: Herausforderung

Gregor Biedermann im Interview

Globalisierung im Produktgeschäft, Erfolg durch Projektmanagement | Gregor Biedermann (Fujitsu) im Interview

Mit Computern allein kann kein Hersteller mehr im Wettbewerb bestehen. Fujitsu hat daher längst den Weg zu einem service- und lösungsorientierten IT-Unternehmen eingeschlagen. Grundlage des Service- und Lösungsgeschäfts bleiben aber weiterhin die Produkte – von Tablets und Notebooks bis hin zu Mainframes. Um dieses Geschäft weiter auszubauen, optimiert Fujitsu Prozesse und Strategien und stärkt die internationale Zusammenarbeit.

» Gregor Biedermann ist bei diesem Change-Prozess einer der treibenden Akteure. Seit 2016 leitet er die global agierende Abteilung Projektmanagement und Alignment, die den Wandel als Projekt angeht. In seinem Vortrag » auf den PM-Tagen 2018 gibt er fundierte Tipps zum Aufsetzen eines globalen Change-Projekts. Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie im Interview vorab.

Weiterlesen

Best Practice aus dem Projekt „Zukunft aktiv gestalten“ der Sparkasse im Landkreis Cham | Ein Interview mit Johann Urban

Die Bankenbranche steht Kopf. Digitalisierung, neue Kundenanforderungen, ein ungünstiges Bankenumfeld erfordern ein radikales Umdenken – was auch die gewohnten Strukturen und Angebote der Banken betrifft. Die Sparkasse im Landkreis Cham strukturiert den gesamten Privatkundenvertrieb seit Januar 2017 komplett um. Dies betrifft Kunden, Mitarbeiter, Führungskräfte und Vorstände: Reduzierte Öffnungszeiten gehen einher mit vermehrten Service- und Beratungsleistungen über digitale Kanäle. Johann Urban als Bereichsdirektor Mediale Unterstützung und Kundenservice-Center ist dabei für die komplette Kommunikation sowie das Change-Management zuständig. Er wird das Großprojekt „Zukunft aktiv gestalten“ auf den » PM-Tagen vorstellen und den Zuhörern praktische Anregungen für ihre eigenen Change-Prozesse mitgeben.

Weiterlesen

Dr. Manuel Metz

Nachhaltiges Projektmanagement für die Vermeidung von Weltraumschrott | Ein Interview mit Dr. Metz (DLR)

Weltraumschrott muss vermieden werden, wenn man das All nachhaltig nutzen will. Das gilt für jede Raumfahrtnation. In einer idealen Welt ziehen dabei alle Verantwortlichen an einem Strang und arbeiten global zusammen. „Alle Verantwortlichen“ bedeutet in diesem Fall aber eine große Zahl kleiner Vorhaben und Projekte – für das Projektmanagement eine Riesen-Herausforderung.

Passend zum Thema wird » Dr. Manuel Metz, Leiter der Gruppe Space Debris Forschung in der Abteilung Weltraumlage des DLR Raumfahrtmanagement, einen Vortrag auf den » PM-Tagen 2018 halten – mit der Fragestellung „How do we build a sustain.able space by global project management?“

Vorab beantwortete uns Dr. Metz einige Fragen, um einen gemeinsamen Wissensstand zu schaffen.

Weiterlesen

Agility

Weshalb die digitale Transformation nur agil zu bewältigen ist | Ein Interview mit Markus F. Wanner

Wie lässt sich die digitale Transformation in den Unternehmen bewältigen? „Ausschließlich agil“, sagt Markus F. Wanner, Partner und Beauftragter der Geschäftsführung bei der Tiba Managementberatung. Im Interview erklärt er sehr konkret, was Agilität ausmacht, wo Unternehmen heute stehen und was zu tun ist, damit aus einem trägen Konzern eine agile Organisation wird.

Mehr zum Thema erklärt Markus F. Wanner bei der Pre-Session zu den » PM-Tagen am 14. und 15. März 2018 in München.

Weiterlesen

„Ein Pedant wird weder an der Börse noch im Projekt erfolgreich sein“

An der Börse geht es zuweilen hektisch zu. Im Projektmanagement ist das nicht anders. Ein Grund für uns, nach weiteren Parallelen zu suchen und zu fragen, was Projektmanager von Börsenmaklern lernen können. Rede und Antwort stand uns der Börsenexperte und „Mr. Dax“, Dirk Müller. Bei den PM-Tagen am 2./3. März stand er gleich zwei Mal auf der Bühne: Als Key Note Speaker sowie als Teilnehmer der Podiumsdiskussion zum Thema „Führung und Ethik im Projekt“.

Weiterlesen