Selbstmanagement – So schaffen Sie Ordnung im Büro

Stapelweise Akten, Büroutensilien, Fachliteratur – wer sich auf seinem eigenen Schreibtisch nicht mehr zurechtfindet, sollte endlich ausmisten.

  • Veraltete Unterlagen, kaputte Locher und Gadgets gehören in den Müll.
  • Unterlagen, die ab und zu benötigt werden, finden einen neuen Platz im Büroschrank.
  • Überlegen Sie sich, wie eine optimale Wiedervorlage aussehen kann. Ob Hängemappen, Einstelltaschen oder Ordner, legen Sie ein Inhaltsverzeichnis an, damit Sie im Fall der Fälle alles wiederfinden.
  • Gehen Sie bei der Benennung von Computerdateien nach klaren Standards vor: Gespeichert wird nach Datum, Projektbezeichnung und Inhalt des Dokuments.
  • Legen Sie ein Folienbuch an, in dem sie Telefonnummern und andere wichtige Informationen sammeln. Einzelne Merkzettel am Computer sind dann nicht mehr nötig.
  • Hilfsmittel wie Locher, Tacker und Stifte gehören in eine Schublade.
  • Besorgen Sie sich eine Posteingangsschale: Hier sammeln Sie alles, was im Laufe des Tages an Unterlagen bei Ihnen aufläuft. Vor Feierabend arbeiten Sie diese ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s