Christoph Burkhardt

„Innovationen scheitern eher an der Umsetzung als an der Qualität der Ideen“

Mit Christoph Burkhardt ist der bekannte (und derzeit wohl einzige) Innovationspsychologe bei den PM-Tagen dabei. Sein Vortrag lautet „Wie Projektmanagement 4.0 Ihre Innovationen voranbringt“. Im folgenden Interview verrät er vorab, unter welchen Voraussetzungen Digitalisierungsprojekte gelingen können und wie man Mitarbeiter dazu bringt, innovativ zu sein. 

Weiterlesen

Der Spitzensport Projektmanagement muss durch den Breitensport auf allen Ebenen ergänzt werden

Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt (auch) mit der Qualität des Projektmanagements. Talanx geht deshalb auf Nummer sicher und hat Projektkarrieren fest in der Personalentwicklung verankert. Worauf es dem Versicherungsunternehmen dabei ankommt und welche zentrale Rolle Projektmanagement-Kompetenzen für eine Karriere im Unternehmen spielen, erklärt Stefan Kraft, Leiter Personalentwicklung, im Interview. Auf den letzten PM-Tagen konnte man ihn bereits live erleben.

Weiterlesen

Karriere im Projektmanagement

Bewiesen: Projektmanagement-Erfahrung ebnet den Weg nach ganz oben

Lediglich 13 Prozent der Vorstände der 80 größten Unternehmen besitzen keine Projektmanagement-Erfahrungen. Das belegt eine Studie im Rahmen einer Masterarbeit des Tiba-Beraters Philipp Heckenlauer.

Zentrale Ergebnisse:

  • Es besteht ein signifikanter Zusammenhang zwischen der Größe (gemessen am Umsatz) eines Unternehmens und dem Anteil an projekterfahrenen Vorständen.
  • Bestimmte Branchen sind von besonders hoher Projektmanagement-Erfahrung in den Top-Gremien geprägt: Spitzenreiter sind mit jeweils über 60 Prozent projekterfahrener Vorstände die Branchen IT, Telekommunikation, Versorgung und Handel. Dicht dahinter folgen Bau und Finanzen.
  • Die Untersuchung zeigt außerdem, dass in mehr als der Hälfte der Fälle – 51,6 Prozent – eine Top-Management-Position direkt auf eine Position im Projektmanagement folgt. Lediglich ein gutes Viertel landete in der unteren Management-Ebene oder konnte keine Führungsposition aufnehmen.
  • Je jünger ein Vorstand, desto wahrscheinlicher seine Erfahrung im Projektmanagement. Ergo: Projekterfahrung ist für Top-Führungskräfte in Zukunft ein Muss.

Weiterlesen

Agil zum Projekterfolg

Agiles Projektmanagement: Mit Flexibilität und Anpassungsfähigkeit zum Projekterfolg

Jede Zeit hat ihre Buzzwords. Im Zeitalter der Digitalisierung fallen immer wieder Adjektive wie „disruptiv“ und „agil“. Keine Frage, die Industrie 4.0 verändert Unternehmen und Wertschöpfungsketten nachhaltig – mit Auswirkungen auch aufs Projektmanagement. Eine Branche, die in diesem Zusammenhang vor ganz besonderen Herausforderungen steht, ist die Finanzbranche. Wir haben mit Chinn-Jia Meng, Projektleiter bei Union Investment, über die Bedeutung agiler Methoden in seinem Umfeld gesprochen – ein Thema, worüber er bereits auf den letzten PM-Tagen gesprochen hat.

Weiterlesen

Welche Branchen verpulvern das meiste Geld in Projekten?

149 Millionen Dollar verpulvern Finanzunternehmen pro einer Milliarde ausgegebene Dollar in Projekten. Zu diesem Ergebnis kommt die Trendstudie „Pulse of the Profession“, die das Project Management Institute (PMI) jährlich veröffentlicht. Auch andere Branchen wie ITK, Energie, öffentliche Verwaltung oder Bauunternehmen gehen mit 122 Millionen verschwendeten Dollar pro investierte Milliarde nicht gerade vorbildlich mit ihren Budgets um. Am sparsamsten agieren Behörden mit Durchschnittlich 109 Millionen verschwendeten Dollar.

Weiterlesen

Dirk Müller

„Ein Pedant wird weder an der Börse noch im Projekt erfolgreich sein“

An der Börse geht es zuweilen hektisch zu. Im Projektmanagement ist das nicht anders. Ein Grund für uns, nach weiteren Parallelen zu suchen und zu fragen, was Projektmanager von Börsenmaklern lernen können. Rede und Antwort stand uns der Börsenexperte und „Mr. Dax“, Dirk Müller. Bei den PM-Tagen am 2./3. März steht er gleich zwei Mal auf der Bühne: Als Key Note Speaker sowie als Teilnehmer der Podiumsdiskussion zum Thema „Führung und Ethik im Projekt“.

Weiterlesen

Thorsten Havener

„Je besser die Stimmung im Team, desto besser gelingen Projekte“

Man kann nicht nicht kommunizieren. Aber hat gleich jede Geste, jede Bewegung automatisch eine Bedeutung? Gerade für Projektmanager, die in Teams mit vielen, manchmal fremden Personen zusammenarbeiten, ist das wichtig zu wissen. Der Körpersprache-Experte Thorsten Havener, Referent bei den PM-Tagen am 2. und 3. März 2016 in München, erklärt im Interview, worauf man wirklich achten und weshalb man manchmal besser auf sein Bauchgefühl hören sollte. Seine Key Note bei den PM-Tagen lautet „Projektmanagement … ohne Worte! Kommunikation und Körpersprache in jeder Projektsituation“.

Weiterlesen